EMS/WMS Neustiftgasse

Schuljahr 2018_19

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

für Sie  -  "die Qual der Wahl!"

Welcher Bildungsweg soll es nach der Volksschule sein?

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

zum

"TAG DER OFFENEN TÜR"

Freitag, 7. Dezember 2018, 9.00 bis 12.00 Uhr

 

 

Begleiten Sie uns in den Unterricht!

Suchen Sie mit uns das Gespräch!

Lassen Sie sich von unseren Schülerinnen und Schülern begeistern!  

 

Und lernen Sie und Ihre Tochter oder Ihr Sohn uns kennen!

   

DIE EMS NEUSTIFTGASSE FREUT SICH ÜBER IHR KOMMEN!

 

Termine:

Freitag, 26. Oktober - Nationalfeiertag

Donnerstag, 1. November - Feiertag

Freitag, 2. November - schulfrei

Donnerstag, 15. November - Leopold v. Österreich - schulfrei

Freitag, 16. November - schulautonomer Tag  

Samstag, 22. Dezember - Beginn der Weihnachtsferien

Sonntag, 6. Dezember - Ende der Weihnachtsferien

Freitag, 1. Februar - Schulnachricht

Samstag, 2. Februar - Beginn der Semesterferien

Sonntag, 10. Februar - Ende der Semesterferien

Montag, 11. Februar - Beginn des 2. Schulhalbjahres 

------------------------------------------------------------------- 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sollten Sie Ihre Tochter, Ihren Sohn für einen oder mehrere Unterrichtstag(e)

- Krankheit - entschuldigen wollen, 

bittet Sie die Schulleitung um Kontaktaufnahme

unter der Telefonnummer 01 - 526 19 78 - 212 (Lehrer_innenzimmer).

 Danke!  

   --------------------------------------- 

Mittwoch, 30. Mai 2018

 

Eine Reise mit "Mehrwert" zu den Themen

Sprachenvielfalt, Geschichte, Kultur und Religion,

Schule und Bildung, Europa, Zukunft! 

 

Wien - Budapest

Budapest - Wien  

 Es sollte ein anstrengender, aber gelungener Tag werden!

In den frühen Morgenstunden trafen sich 16 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 4 c mit dem Projektleiter Hr. Mag. Schultes und dem Klassenvorstand Fr. Dipl.Päd. Lang am Wiener Hauptbahnhof, um die Partnerschule "OSZTRAK-MAGYAR EUROPAISKOLA" in Budapest zu besuchen.

Nach einem herzlichen Empfang durch die 7. Klasse und dem Klassenvorstand Fr. K. Badhofer, einer kurzen Präsentation der Geschichte und Philosophie der Schule, einem Rundgang im und um das Gebäude sowie einem Mittagessen ging es "auf den Burghügel zu Buda". In Gruppen gemischt zogen die "Budapester und Wiener" mit einem Fragebogen los, um mit Papier, Stift wie Handy sehenswertes, geschichtliches und kulturelles "einzufangen".

Nach einer Fahrt mit der ältesten U-Bahn auf dem europäischen Kontinent, der 1896 fertiggestellten U-Bahn Földalatti vasút, besuchten wir in Pest den Heldenplatz mit dem Millenniumdenkmal. Die ungarischen Schülerinnen und Schüler sollten uns, den österreichischen Gästen, Ungarns Vergangenheit näher bringen. 

Müde, aber mit vielen Eindrücken, Erfahrungen und Erlebnissen rollte der Railjet um 20.21 Uhr in den Hauptbahnhof Wien ein.

............................................................................................ 

Die Firma Siemens hat für die Klassen 1 d und 2 d,

sowie für die Klasse 1 d - 2018/2019 - einen Laptop gespendet,

damit die vom Elternverein gekauften Chellenge Disks verwendet werden können.

 Herzlichen Dank dem Elternverein und der Firma Siemens. 

                                           Link http://www.challenge-disc.com/.        

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Europäische Mittelschule - Wiener Mittelschule mit ihrem selbstgewählten Auftrag der Ausbildung einer europäischen Identität durch Wertschätzung der Vielsprachigkeit, dem Willkommenheißen von Multikulturalität und dem Erlebbarmachen eines interreligiösen Dialogs ist ein Ort, der ein soziales und interkulturelles Gemeinschaftserleben und Lernen möglich macht. 

WILLKOMMEN IN DER EUROPÄISCHEN MITTELSCHULE NEUSTIFTGASSE