EMS Header Slideshow

Anmeldung

für das Schuljahr 2021 / 22

Mit dem Schuljahr 2020/21 ersetzt die Mittelschule (MS) die Neue Mittelschule (NMS) als Pflichtschule für die 10- bis 14-Jährigen. Alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule können nach positivem Abschluss der Volksschule unsere Europäische Mittelschule besuchen.

Sie können ab sofort einen Termin für die Anmeldung vereinbaren: +43 1 526 1978 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Gespräche finden in den beiden Wochen nach den Semesterferien, 8. bis 19. Februar 2021, statt.

Folgende Unterlagen bitte mitbringen:

  1. Erhebungsblatt der VS Schulnachricht im Original
  2. Schulnachricht im Original und in Kopie
  3. Meldezettel und e-card im Original und in Kopie
  4. Notfalldaten

Die Schüler*innen, Lehrer*innen und ich als Direktorin freue mich auf dich, auf Sie!

Dir. Dipl.-Ing. Tatjana Kukic-Hamza, BEd

__________________________________________________

Aufnahme in die 1. Klassen der Sekundarstufe I

Das Aufnahmeverfahren für die 1. Klasse der Sekundarstufe I (öffentlichen Schulen) wird für das Schuljahr 2021/22 durch die Aufnahmsverfahrensverordnung, BGBl. II Nr. 317/2006 idgF folgendermaßen geregelt:

Bis 8. Jänner 2021 ist den Erziehungsberechtigten der Schüler/innen der 4. Klassen der Elternbrief und das betreffende Erhebungsblatt (incl. Informationsblatt auf der Rückseite) zu übermitteln. Wenn der Hauptwohnsitz nicht in Wien ist (ersichtlich am Erhebungsblatt), muss bei einem Übertritt in eine Mittelschule das Leerformular „Verpflichtungserklärung“ der Magistratsabteilung 56 den Erziehungsberechtigten übergeben werden.

Die Erziehungsberechtigten haben die Möglichkeit, persönlich mit dem Erhebungsblatt, mit dem Original der Schulnachricht ihres Kindes und mit einer Kopie der Schulnachricht in der Zeit vom 15. Februar 2021 bis 19. Februar 2021 täglich von 08:00 bis 12:00 Uhr, bzw. am Dienstag und Donnerstag zusätzlich auch von 14:00 bis 17:00 Uhr, in der Schule ihrer Wahl eine Anmeldung ihres Kindes vorzunehmen. 

Auf Grund der derzeitigen Lage (COVID-19) müssen die Erziehungsberechtigten eine telefonische Terminreservierung für das Aufnahmegespräch an der Wahlschule vornehmen. Die telefonischen Reservierungen sind vom 11. Jänner 2021 bis 15. Jänner 2021 möglich und sollen allfällige Wartezeiten minimieren, sowie den Zutritt zur Schule ermöglichen. Das Aufnahmegespräch wird während der Aufnahmezeiten an der von den Eltern ausgewählten Schule stattfinden.

Beim Anmeldegespräch können auch weitere Schulen, die als Alternative in Frage kommen, angegeben werden.

Genauere Informationen über spezielle Aufnahmebedingungen und Termine bei Schwerpunktschulen wie z.B. sportliche, musikalische, sprachliche Eignung sind bei den jeweiligen Schulstandorten zu erfragen.

Der Zeitpunkt der Anmeldung ist kein Kriterium für die Aufnahme!

Die Rückmeldung an die Erziehungsberechtigten über die Schulplatzzusage an der Wahlschule erfolgt bis spätestens 19. März 2021 per Post oder durch den Volksschulstandort.

MS: Falls dem Wunsch nach Aufnahme an der Wahlschule nicht entsprochen werden kann, erhalten die Erziehungsberechtigten im Zuge der Verständigung eine adäquate alternative Schulzuweisung durch die Abteilung Präs/6 der Bildungsdirektion für Wien.

Daher werden Sie ersucht, jenen Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen, die im kommenden Schuljahr beabsichtigen eine MS/WMS mit sportlichem Schwerpunkt zu besuchen, eine Bestätigung über diese schulärztliche Untersuchung auszufolgen. Weiters werden Sie gebeten dafür Sorge zu tragen, dass das ausgefüllte Formular den Kindern ausgehändigt wird und die Erziehungsberechtigten erinnert werden, dass Sie die Bestätigung zur praktischen Eignungsprüfung mitnehmen müssen.

Neue Broschüre "Die Mittelschule"