Partner

Kalender

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Legastheniebetreuung

Förderung bei Defiziten

 

Für Schülerinnen und Schüler mit Lese- und Rechtschreibschwäche besteht seit Jahren die Möglichkeit, einmal pro Woche das Legasthenietraining zu besuchen.

Schüler, Schülerinnen, bei denen nach einer klinischen Testung Legasthenie festgestellt wurde, machen bei Frau Dipl. Päd. Beate Renner-Martin noch einen pädagogischen Test, damit sie genau dort mit dem Trainingsprogramm beginnen kann, wo sich der Schüler, die Schülerin noch gut „auskennt“.

 

Thematisch wird in kleinen Schritten vorgegangen, einfache und immer schwierigere Wörter werden in Silben zerlegt und dazu „ geschwungen“.

Ist der Schüler, die Schülerin bereit, diese Übungen auch regelmässig zu Hause durchzuführen, stellt sich eine Verbesserung der Rechtschreibung um 1 - 2 Grad ein

und hebt auch das Selbstbewusstsein des Schülers, der Schülerin.